Access Bars


Access Bars sind eine sanfte Handauflege-Methode, die von Gary Douglas 1990 entwickelt wurde. Sie besteht aus 32 Energiepunkten, die durch und um den Kopf laufen. Diese „Bars-Punkte“ entsprechen verschiedenen Bereichen und Aspekten deines Lebens, zum Beispiel:

  •   Kommunikation
  •   Güte, Dankbarkeit, Frieden und Ruhe
  •   Geld
  •   Beziehungen
  •   Kreativität
  •   Kontrolle
  •   Hoffnungen und Träume
  •   Traurigkeit und Freude

Bei einer Bars-Sitzung ist es so, als würdest Du in deinem Kopf einen Schalter umlegen und störende, negative Stimmen verstummen lassen. Wenn deine Bars-Punkte berührt werden, beginnt sich das aufzulösen, was da an Gedanken, Einstellungen, Entscheidungen und Überzeugungen in Dir sind, die das Leben und die Beziehungen verhindern, welche du dir eigentlich wünschst.

 

Das Berühren der Bars erlaubt der elektromagnetischen Ladung, die die Gedanken, Gefühle und Emotionen festhält, sich aufzulösen. Es erlaubt dir dein Leben, deinen Körper und deine Beziehungen mit Leichtigkeit und Klarheit wahrzunehmen.

 

Bars-Behandlungen entspannen dich und können dein Leben und deine Beziehungen komplett verändern.