Superlearning

Mit Hypnose wird die Lern- und Denkfähigkeit gesteigert. Es verbessert das Erinnerungsvermögen, also der Zugriff auf Inhalte aus dem Langzeitgedächtnis, und die Möglichkeit in einer Prüfungssituation ohne Stress und Nervosität all das gesammelte Wissen wieder abzurufen.

 

Es wird mit verschiedenen Techniken das Unterbewusstsein dazu angeleitet, während der Phasen intensiven Lernens oder konzentrierten geistigen Arbeitens den sogenannten Alpha-Zustand, in dem unser Gehirn besonders aufnahmefähig ist,  zu erzeugen, um so die Inhalte abzuspeichern.

 

Selbst wenn die fehlende Motivation zum Lernen, wenn der innere Schweinehund zu groß ist oder uns die Konzentration verlässt, können solche Blockaden sehr gut gelöst werden. Oder wenn sich festgesetzte jahrelange Glaubenssätze wie "Du kannst das doch eh nicht" die Gedächtnisleistung beeinträchtigen; wenn die Unterstützung der Eltern in der Schulzeit fehlte oder man nicht mit den Lehrern "konnte" - all dies sind Themen, die sich hypnotisch lösen lassen.

 

Durch Superlearning werden nicht nur wesentlich größere Lernerfolge erzielt, die Entspannungstechniken führen ganz allgemein noch zu größerer innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.